Zu einem Verkehrsunfall kommt es schneller als man denkt. Doch was steht mir zu, wer trägt die Kosten und wie setzte ich meine Ansprüche eigentlich durch und nicht zuletzt, wer hatte bei komplizierten Rechtslagen eigentlich wirklich Recht.
Aus der täglichen Praxis weiß ich, dass obige Fragen tatsächlich eine große Rolle spielen. Häufig haben die beteiligten Parteien schon einmal was von einer Auslagenpauschale gehört, aber wie hoch sie ist und wer sie bezahlt wissen nur die wenigsten. Auch dass die Kosten eines Anwaltes von der gegnerischen Haftpflicht im Falles des gegnerischen Verschuldens zu übernehmen sind, ist nicht überall bekannt. Außerdem ist die Abwicklung zumeist mit einer Menge Ärger verbunden.
Von daher lohnt es sich, selbst einer auf den ersten Blick einfachen Sache wie bei einem Verkehrsunfall, einen Anwalt zu konsultieren.